Megasat DVB-Combo-Messgerät HD 7 Combo, DVB-S/S2/T/T2/C/C2, DAB+, 22,6-cm-Touchdisplay (8,9″), Akku
721,77 inkl. MwSt. Produkt ansehen

Megasat DVB-Combo-Messgerät HD 7 Combo, DVB-S/S2/T/T2/C/C2, DAB+, 22,6-cm-Touchdisplay (8,9″), Akku

721,77 inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten: ab 0 EUR
Lieferzeit: sofort versandfertig Lieferzeit: 2-4 Werktage

Produkt-Kategorien
Werbung magix.com
WerbungStudi-Notebooks.de
Werbung Druckerpatronenexpress
Werbung MORUS alba

Richten Sie Satellitenspiegel und DVB-T-Antenne wie ein Profi aus. Das Kombi-Sat-Messgerät ist auch zur Fehlersuche in Kabel-TV-Anlagen geeignet. Mit der DAB/DAB+ Messung können zudem auch digitale Radiomessungen durchgeführt werden. Mit den neuen DiSEqC-, Spannungs- sowie Schaltbefehl-Testfunktionen können Sie auch Multifeed-Sat-Anlagen einfach überprüfen. Dank des integrierten Akkus und des Kfz-Ladeadapters ist das Gerät auch gut geeignet für Camping-/Caravan-Urlaube sowie LKW-/Fernfahrer u. v. m. Bei der Live-Messung werden z. B. Satellitenname, Transponder, C/N (Carrier/Noise), PWR, MER, BER, Signalstärke/-qualität und dBμV angezeigt. Zudem werden Stromaufnahme des LNB und die ausgegebene Spannung an das LNB angezeigt. Eine Spektrum-Analyse erleichtert die Fehlersuche und die Einrichtung der Satellitenanlage. Handliches Sat-/Pegel-Messgerät/Satfinder für DVB-S/S2/T/T2/C/C2 sowie DAB/DAB+ Signale Ideal für z. B. Camping-/Caravan-Urlaube, LKW-/Fernfahrer, Eigenheimbesitzer (z. B. nach einem Sturm/Orkan) Gut ablesbares 22,6-cm-Touchdisplay (8,9“) Vorprogrammierte Liste von Sat-Positionen für eine einfache Inbetriebnahme Praktische Live-TV-Funktion dank integriertem Receiver – mit integriertem Lautsprecher Interner Speicher zum Sichern von Daten und verschiedenen Kanallisten Berechnet Dreh- und Neigungswinkel des Sat-Spiegels (Azimut/Elevation) – erspart Ihnen Zeit und Nerven beim Ausrichten des Sat-Spiegels Spektral-/Konstellations- und Transponder-Analyse-Funktion zur Überprüfung der Signalqualität Automatische Satellitenerkennung (NIT) – zeigt Ihnen sofort auf welchem Satelliten Sie sich befinden Stellt Signalstärke und Signalqualität als großes Balkendiagramm dar Zeigt Satellitenname, Transponder, LNB-Typ und LNB-Status an Anzeige von USALS- und DiSEqC-Einstellungen (1.0 / 1.1 / 1.2) DiSEqC-Kontrollmonitor zum Auslesen der Geräte-Schaltbefehle Zeigt PWR / C/N / MER / BER / VBER / LBER / SNR, Signalstärke und -qualität an Signalton beim erfolgreichen Anpeilen des Satelliten Integriertes LED-Licht auf der Geräterückseite für Einmessungen bei schlechten Sichtverhältnissen Speicherung der Messdaten für eine kundenspezifische Dokumentation Einkabeltauglich / Unicable-kompatibel (I & II) Hochwertiges und stabiles Aluminium-Gehäuse Mini-USB-Anschluss für Software-Updates vom Hersteller und Stromversorgung Aufladen via Netzteil oder 12-V-Kfz-Adapter (im Lieferumfang enthalten) Hochwertiges und stabiles Aluminiumgehäuse Silikon-Schutzhülle mit Tragegurt für Transport und Aufbewahrung Digitales Benutzerhandbuch auf dem Gerät Bis zu 4 h Betrieb mit einer Akkuladung (Li-Ion-Akku, 5000 mAh, 7,4 V) möglich Stromversorgung: 100-240 V AC / 12 V DC, 2 A Anschlüsse: 1x F-Buchse (DVB-S), 1x RF-Anschluss (DVB-T/C), 1x USB, 1x DV-Ausgang Abm. (B x H x T): 278 x 200 x 36 mm, Netto-Gewicht: 1245 g Live-TV-Wiedergabe Um das TV-Bild bei der Einmessung live überprüfen zu können, bietet das Messgerät, dank integriertem Receiver, eine Live-TV-Funktion an. Möglich ist die Wiedergabe von allen frei empfangbaren digitalen Programmen in SD, HD sowie UHD. Des Weiteren ist eine Senderliste mit den gängigsten Programmen vorinstalliert, die Sie auch individuell Ihren Bedürfnissen anpassen können. Sollten sich Sender, bzw. Frequenzen ändern, können diese über das Menü gesucht werden. Komfortable Spektrum- und Konstellationsanalyse Das Display zeigt auf Knopfdruck das Spektrum einzelner Frequenzen oder eines Frequenzbands mit Angaben von Polarisation, High/Low Band und Signalstäke der gewählten Frequenz an. Sie finden Empfangsfehler schneller und sehen optisch sofort, ob Signalschwächen in einzelnen Bereichen ankommen. Die Konstellationsanalyse bietet eine weitere Betrachtung des Satellitenempfangs, um das Signal zu beurteilen und Fehlerquellen auszuschließen. Sie sehen optisch sofort, ob das Signal gebündelt oder verstreut ankommt. Satelliten-Identifikation auf Knopfdruck (NIT) Mit der Satelliten-Identifikation (NIT) analysiert das HD 7 Combo Sat-Messgerät auf welchem Satelliten Sie sich befinden und verhindert somit das Ausrichten auf einen falschen Satelliten. Das erleichtert Ihnen die Suche und spart viel Zeit. Kompass und Winkelberechnung Die eingebaute Winkelberechnung ermöglicht Ihnen über die Eingabe Ihrer Positionsdaten eine exakte Voreinstellung Ihrer Antenne. Das Sat-Messgerät HD 7 Combo gibt Ihnen auf einen Blick Azimut/Elevation und Skew Winkel an. Zudem bietet das Gerät einen integrierten Kompass an, der Ihnen hilft die gewünschten Einstellungen vorzunehmen. Ein weiteres Highlight ist die visuelle Ausrichtungsfunktion. Diese ermöglicht es Ihnen das Sat-Messgerät am Sat-Spiegel anzulegen und über eine grafische Darstellung ein Suchen des gewünschten Satelliten vorzunehmen. Multi Transponder Kontrolle Dieses Tool hilft Ihnen beim Auswerten einzelner Ebenen. Auf einen Blick sehen Sie ob alle 4 Ebenen verfügbar sind. Zudem haben Sie damit die Möglichkeit beim Verwenden von Quattro Anschlüssen das Herausmessen der Polarisation der Leitungen. Auto-DiSEqC-Funktion Die Auto-DiSEqC-Funktion prüft auf Knopfdruck an welchem DiSEqC-Port der Satellit angeschlossen ist, um die richtige Programmierung der Endgeräte vorzunehmen. Komfortables Ausrichten Dank Tragegurt und Tasche können Sie den Satellitenspiegel komfortabel ausrichten. Der leistungsfähige Li-Ionen-Akku ermöglicht dabei bis zu 4 Stunden mobilen Messbetrieb. DAB/DAB+ Auch Messungen von DAB/DAB+ Signalen und eine Senderkontrolle ist mit diesem Gerät möglich. Sie erhalten einen Überblick über die in Ihrem Bereich empfangenen Signale. Zudem Können Sie die Empfangsbereiche anwählen und auch empfangene Sender abspielen. Eine Aktivierung von Speisespannungen für aktive Antennen ist ebenso möglich. DVB-T/T2/C/C2 Wie im DVB-S Bereich, sind auch im DVB-T/T2/C/C2 eine Reihe an Messungen möglich. Sie haben die Möglichkeit einer Spektrum-Analyse, Konstellation und einer Scope-Messung von bis zu 8 Frequenzen gleichzeitig. Hilfe-Funktion Die integrierte Hilfe ermöglicht Ihnen den Zugriff auf die Bedienungsanleitung im Sat-Messgerät. Es sind keine weiteren Dokumente nötig, da Sie immer alles an Board haben. Speichern Sie können Ihre Messergebnisse unter eigenen Projektnamen oder auch einem Datum ablegen und haben somit immer einen Überblick und Nachweis Ihrer Arbeit. Diese können Sie über den USB-Anschluss auf Ihren PC übertragen und entsprechend auswerten. Zudem können Sie eigene Dateien, wie Dokumente, Senderlisten und sonstige benötigte Unterlagen auf dem Gerät abspeichern und haben diese immer griffbereit zu Verfügung. Signalstärke und -Qualität Die Signalstärke gibt an, wie stark der vom LNB empfangene und zum Receiver übertragene Signalpegel ist. Signalstärke wird als Prozentangabe angezeigt. Dabei ist die Signalstärke von mehreren Einflussfaktoren abhängig. Unter anderem kann die Ausrichtung und Größe der Antenne, das verwendete LNB, die Länge und Qualität der Kabel sowie der Receiver eine Rolle spielen. Die Signalqualität sagt aus, wie gut das empfangene Signal ist. Signalqualität ist ein Maß dafür, wie gut die empfangenen Datenpakete dekodiert werden können und wie viele Fehler dabei entstehen. Auch die Signalqualität wird in Prozent angegeben. C/N (Pegelabstand von Nutzsignal und Grundrauschen) Dieser Wert gibt an, wie viel Nutzsignal über dem Grundrauschen des LNB liegt. Hier sind Werte zwischen 10 und 15 dB anzustreben. Bei einem Wert von 4 oder weniger ist der Empfang beeinträchtigt. PWR LEVEL (Pegel) Level beschreibt den Spannungspegel des Signals in dBμV. Er sollte für moderne Satellitenempfänger typischerweise zwischen minimal 45 dBμV und maximal 80 dBμV liegen. MER (Modulationsfehlerrate) Die MER ist ein logarithmisches Maß für die Qualität des bei der digitalen Übertragung verwendeten Modulationsverfahrens. Im theoretischen Fall der vollständig idealen Übertragung ohne jegliche Modulationsfehler ist der MER-Wert unendlich. In der Realität sind Werte zwischen 10 dB und 20 dB zu erzielen. BER (Bitfehlerrate) Gibt das Verhältnis der fehlerhaft empfangenen Bits zu der Gesamtzahl der empfangenen Bits an. Deshalb sollte die BER so klein wie möglich sein. Beispielsweise bedeutet eine BER von 10 -5 , dass unter 100.000 übertragenen Bits eines falsch ist.   Hinweise: – Eine technische Vergleichsübersicht über die Megasat-Messgeräte finden Sie unter Downloads. – Das Messgerät ist nicht kompatibel mit DiSEqC-Motoren.

Hersteller: Megasat

Artikelnummer: 251924

EAN: 4046173108392