Manson Laborschaltnetzteil HCS-3202 (1-36 V/0-10 A) mit USB-Schnittstelle, programmierbar

199,00 inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten: ab 0 EUR
Lieferzeit: sofort versandfertig Lieferzeit: 1-2 Werktage

Produkt-Kategorien
Werbung magix.com
Werbung
Werbung best-in-coffee.de

Das per USB fernprogrammierbare und per Spannungs-/Widerstandseingang fernsteuerbare Laborschaltnetzteil liefert bis zu 36 V DC bei bis zu 10 A Ausgangsstrom. Am Gerät selbst sind bis zu 3 Voreinstellungen für oft benötigte Strom-/Spannungseinstellungen speicher- und abrufbar. Via USB können dies am PC bis zu 20 Voreinstellungen sein inklusive der automatischen Abarbeitung von zyklischen Verläufen. einfache Konfiguration per Software am PC möglich Ausgangsspannung 1–36 V DC, Ausgangsstrom 0–10 A Konstantspannungs-/Konstantstrombetrieb 3 frei programmierbare Speicher für Strom-/Spannungseinstellungen, ab Werk auf 5 – 13,8 – 25 V und max. Strom eingestellt Gleichzeitige Anzeige von Spannung, Strom und Status über helle LED-Anzeigen Fernsteuereingang für Strom-/Spannungseinstellung und Schalten des Ausgangs (0..5 V bzw. Poti)  Integrierter temperaturgesteuerter Lüfter Selbsttestfunktion automatische Tastensperre bei Softwarebetrieb Galvanisch getrennter Ausgang, doppelter Anschluss vorn/hinten Hocheffektives Schaltnetzteil mit aktiver PFC Überlast-, Überspannungs- (OVP), Übertemperatur- und Kurzschluss-Schutz Über USB und mitgeliefertes PC-Programm bis zu 20 Voreinstellungen für Strom, Spannung, Zeitintervalle (bis 100 min) und Zyklen (max. 999) programmierbar Unterstützte Betriebssysteme: Windows 9x/ 2000/ XP/ Vista (32 und 64 bit) / Win7 (32 und 64 bit), Windows 8/ 8.1 und Windows 10  

Hersteller: Manson

Artikelnummer: 106766

EAN: 4023392067662

Grundpreis: